Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
     
Hotelsuche in 
 

Veenendaal

Niederlande, Veenendaal
Von Wikipedia - die freie Nachrichtenenzyklopädie   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  

"Veenendaal" () ist eine Stadt und eine Gemeinde in den Niederlanden, Provinz Utrecht.

Lage und Wirtschaft
Veenendaal liegt zwischen Amersfoort und dem nur einige Kilometer östlich gelegenen Ede, an der Autobahn A12 (Utrecht–Arnheim). Es verfügt über zwei Bahnhöfe an der Eisenbahnlinie Utrecht–Rhenen. Die Gewerbegebiete im Norden der Stadt liegen nahe dem Bahnhof Veenendaal-de Klomp an der Bahnstrecke Amsterdam–Arnheim. Dieser wurde mit dem Jahresfahrplan 2008 deutlich aufgewertet, seitdem halten dort halbstündlich Intercity-Züge.

Am Südrand der Stadt liegt das Waldgebiet "Utrechtse Heuvelrug", das für Wanderungen geeignet ist und viele Touristen anzieht.

Zum Ausgleich der verschwundenen Arbeitsplätze in der Woll- und Zigarrenindustrie wurden vor allem Unternehmen im Bereich Computer und Software sowie Werbeagenturen und Großhandelsunternehmen durch Staatssubventionen nach Veenendaal gelockt, mit erheblichem Erfolg.
Viele Leute finden auch Arbeit in den zahlreichen Pflegeanstalten und Schulen der Stadt. Veenendaal ist ein Kultur- und Einkaufszentrum für die ganze Region.

Geschichte
Veenendaal entstand im 16. Jahrhundert als ein Torfstecherdorf im Moorgebiet im Süden der "Geldersche Vallei", auf der Grenze zwischen dem Bistum Utrecht und dem Herzogtum Geldern.
Entlang des Torfkanals Grift und deren Seitenkanäle wurden die ersten Häuschen gebaut. Im 18. Jahrhundert blühten schon die Hausweberei und der Anbau von Tabakpflanzen.
Veenendaal war von etwa 1870 bis 1970 eine wichtige Industriestadt. Es gab aber nur zwei Produkte: "Textilien" (vor allem Wolle: "Scheepjeswol" , zum Selberstricken und zum Socken stopfen, und "3 Suisses" waren bekannte Marken aus Veenendaal) und "Zigarren". In beiden Branchen konnte man sich jedoch nicht gegenüber der ausländische Konkurrenz behaupten. Die letzte Zigarrenfabrik, Ritmeester, schloss im Januar 2005 ihre Tore.

Sehenswürdigkeiten
*Die Stadt hat eine schöne Kirche am Marktplatz (1568 erbaut).
*Das Theater "De Lampegiet" ist von überregionaler Bedeutung.
*Südlich der Stadt kann man schöne Spaziergänge im Wald machen.
*Jährlich findet ein wichtiges Straßenrennen für Profi-Radsportler statt (Veenendaal-Veenendaal).

Söhne und Töchter der Stadt
* DJ Jean, (1968), DJ
* Yuri Landman, (1973), Musikinstrumentenbauer. Musikologe, Gitarrist, Sänger, und Comiczeichner.
* Headhunterz, (1985), Hardstyle DJ & Produzent
* Wildstylez, Hardstyle DJ & Produzent

Städtepartnerschaft
Olomouc, das frühere Olmütz, in Tschechien.


Dieser Artikel stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und kann dort bearbeitet werden. Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike verfügbar. Fassung vom 14.10.2019 23:28 von den Wikipedia-Autoren.
Überblick
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Das Fahrrad gehört zu Holland wie der Käse zu Frau Antje. Bis zu 25 Millionen Räder soll es im Land der Oranje geben, 1,5 pro Kopf. Radreisende befinden sich hier unter Gleichgesinnten. Sie fallen nicht weiter auf - und das vom an Windmühlen
Die Niederlande sind ein Ganzjahres-Reiseziel. Das Frühjahrserwachen kann man bei der Tulpenblüte im Keukenhof erleben, den Sommer verbringt man am Strand, beim Segeln oder Radfahren. Im Herbst und Winter laden viele Museen und Ausstellungen zu
Soviel Korrektheit muss schon sein: Wer von Holland spricht, meint zwar umgangssprachlich die Niederlande, schrammt aber an den tatsächlichen politischen Gegebenheiten kilometerweit vorbei. Holland gibt es zwar wirklich, es ist aber
"Groningen" (), niedersächsisch "Grönnen", ist die Hauptstadt der Provinz Groningen in den Niederlanden. Die Stadt hat auf einem Gebiet von 76,77 km² rund 184.500 Einwohner (Stand: 1. Januar 2009 . Abgerufen am 29. Mai 2009, mit dem Umland
"Lelystad" () ist die Hauptstadt der niederländischen Provinz Flevoland, unweit von Amsterdam. Lelystad hat 73.793 Einwohner "(31. Dezember 2008)".Lelystad grenzt sowohl an das IJsselmeer als auch an das Markermeer. Von dort aus führt der
"Katwijk" () ist eine Stadt und Gemeinde in den Niederlanden, Provinz Südholland. Sie hat etwa 65.000 Einwohner auf nur 18,73 km² (2005), und ist damit eine der am dichtesten besiedelten Gemeinden des Landes.Seit dem 1. Januar 2006 sind die
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Die niederländische Fußball-Legende Johan Cruyff ist tot. Cruyff sei am Donnerstag im Alter von 68 Jahren nach einer Krebserkrankung in Barcelona gestorben, teilte seine Stiftung mit. Barcelona (dpa) - „Europas Fußballer des
Es hatte ein Zeichen gegen den Terror setzen sollen. Aber kurz vor Anpfiff wird das Fußball-Länderspiel in Hannover abgesagt - aus Angst vor einem Anschlag. Zuvor hatte die deutsche Polizei kurz geglaubt, den Pariser Terrorverdächtigen Nummer eins
Wetter

Amsterdam


(14.10.2019 23:28)

-2 / 3 °C


15.10.2019
-2 / 0 °C
16.10.2019
-1 / 1 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Deutschland ist im Car ...
Preisgelder der UEFA N ...

Spanien immer eine Rei ...
Urlaub an der Mosel od ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum