Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
     
Hotelsuche in 
 

Tarxien

Malta, Tarxien
Von Europe Online   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Lage von Tarxien in Malta
left
Eingang zum Tempelbezirk Dicke Frau im Tempel von Tarxien Ein Relief mit Ziegen und Widdern
"Tarxien" (oder "Ħal Tarxien") ist ein kleines Dorf im südöstlichen Teil Maltas. Der Name rührt vermutlich von einer Kombination von zwei Worten her: "Tarzin" ein arabisches Wort für Baumgruppe und "Tirix", was einen großen Stein bezeichnet, ähnlich denen, wie sie zum Bau der jungsteinzeitlichen Tempel benutzt wurden. Das Motto des Dorfes ist "Tyrii Genure Coloni" (Die Phönizier erschufen mich).

"Hauptartikel: Tempel von Tarxien"

Der älteste Tempel wird auf 2800 vor Christus datiert. Es gibt in den Tempeln viele Standbilder und Reliefs von Tieren, z. B. von Ziegen - für die Malta bekannt ist - und Schweinen. Am bekanntesten ist das ca. 2 1/2 m hohe Standbild einer dicken Frau, von dem man glaubt, sie stellt eine Muttergottheit dar. Es gibt viele dieser Statuen in vielen Tempeln verstreut und man sagt, sie seien ein Zeichen für Fruchtbarkeit.

Heute wohnen in der Ansiedlung 7608 Menschen (Stand: November 2005). Ein wichtiger Teil der Kultur von Tarxien ist das Fest der Verkündigung, ein kirchlicher Feiertag Ende Mai. Er wird mit großem Feuerwerk begangen. Den Sommer verbringen viele Einwohner an der Küste, wodurch die Einwohnerzahl auf nur etwa 2/3 von der in den kälteren Monaten sinkt. Das Fest von „Our Lady of the Doctrine“ (Maria) wird am dritten Sonntag im Juli gefeiert.

Der frühere Premierminister von Malta, Dominic Mintoff, lebt in Tarxien im Ruhestand.

Europäische Partnerstädte
* Ovindoli, Italien
* , Bulgarien


Dieser Artikel stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und kann dort bearbeitet werden. Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike verfügbar. Fassung vom 14.12.2019 11:36 von den Wikipedia-Autoren.
Fakten
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
WappenLage von Birkirkara in MaltaBasilika St. Helena"Birkirkara" ist mit 21.858 Einwohnern (Stand: November 2005) die größte Gemeinde Maltas, bestehend aus den Bezirken St Helen, St Joseph, Our Lady of the Carmel und St Mary.Birkirkara ist eine
Geografische Lage von Mosta council"Mosta" ist eine im nordwestlichen Zentrum der Mittelmeerinsel Malta gelegene Stadt mit etwa 17.000 Einwohnern.GeografieMosta ist etwa neun Kilometer von der Hauptstadt Valletta entfernt und liegt an der Straße
Lage von Qormi in Maltaleft"Qormi" (ausgesprochen: "Oor"mie"), bekannt auch als "Ħal Qormi" oder "Città Pinto", ist eine Stadt in Malta mit rund 16.600 Einwohnern (Stand: November 2005). Die Stadt liegt südwestlich von Valletta im Inneren der
"Sliema" ist eine moderne lebhafte Stadt an der Nordostküste der Insel Malta mit vielen Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Hotels und großstädtischer Atmosphäre und einer bedeutenden Wirtschafts- und Wohngegend. Sliema, was so viel wie Frieden
Geografische LageWappen Palazzo Parisio Palastgarten"Naxxar" ist eine Stadt im nordöstlichen Zentrum der Mittelmeerinsel Malta. Sie ist etwa zehn Kilometer von der maltesischen Hauptstadt Valletta entfernt und liegt an der Straße von Sliema nach
Karte von Malta, Gemeindegebiet von Rabat hervorgehoben"Rabat" (oder "Ir-Rabat") ist eine Stadt direkt neben der alten Stadt Mdina im Zentrum von Malta. Dort leben 11.462 Einwohner (Stand: November 2005).Die Geschichte des Ortes reicht etwa 2.000
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Die Vorweihnachtszeit ist erfüllt vom Duft nach süßen Leckerein und dem himmlischen Klang der unzähligen Weihnachtslieder, die jedes Jahr die Vorfreude auf das Fest der Liebe begleiten. Der Himmel öffnet seine Tore und bedeckt die Straßen und
In Österreich werden zu Silvester die Sektgläser schnell wieder weggestellt, auch für die Böller bleibt kaum Zeit: Wichtigster Brauch ist der Neujahrswalzer. Zu «An der schönen blauen Donau» von Johann Strauss wird um Mitternacht ein Land zum Ballsaal.
In Österreich werden zu Silvester die Sektgläser schnell wieder weggestellt, auch für die Böller bleibt kaum Zeit: Wichtigster Brauch ist der Neujahrswalzer. Zu «An der schönen blauen Donau» von Johann Strauss wird um Mitternacht ein Land zum Ballsaal.
Kleiner Verlag, regionaler Krimi-Autor? Die Erwartungshaltung täuscht. Siegfried Schröpfs zweiter Anwaltsthriller mit dem Protagonisten Thomas Schöngeist schafft eine professionelle Balance zwischen komplexer Rahmenhandlung und subtilem
Kleiner Verlag, regionaler Krimi-Autor? Die Erwartungshaltung täuscht. Siegfried Schröpfs zweiter Anwaltsthriller mit dem Protagonisten Thomas Schöngeist schafft eine professionelle Balance zwischen komplexer Rahmenhandlung und subtilem
Die Protagonisten legen weite Wege zurück: Würzburg, Basel, Mexiko, Guatemala, El Salvador, Argentinien, USA - Siegfried Schröpf lädt in seinem Anwaltsthriller "Dicht dran" zu einer Weltreise mit gelungenen Beschreibungen von
Wetter

Valletta


(14.12.2019 11:36)

12 / 16 °C


15.12.2019
9 / 15 °C
16.12.2019
8 / 13 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Deutschland ist im Car ...
Preisgelder der UEFA N ...

Reisegewohnheiten im O ...
Urlaub in Europa ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum