Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
ITS | Jahn | Tjaereborg


Bundesliga-Tickets mit Garantie!


     
Hotelsuche in 
 

Savonlinna

Finnland, Savonlinna
Von Wikipedia - die freie Nachrichtenenzyklopädie   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  


"Savonlinna" (schwed. "Nyslott") ist eine Stadt in der östlichen Finnischen Seenplatte.

Der Ort Savonlinna wurde 1639 unter dem Schutz der Burg "Olavinlinna" gegründet. Diese Burg wurde 1475 an der damals umstrittenen Grenze zwischen Schweden und Russland erbaut. Nach mehrmaligen, erfolglosen Versuchen wurde sie im Jahre 1714 von den Russen gestürmt, jedoch 1721 wieder von Schweden zurückerobert. 1743 wurde die Burg erneut von Russland eingenommen. Rückeroberungsversuche der Schweden scheiterten, und als 1809 Finnland an das Russische Reich fiel, verlor die Festung als Bollwerk gegen den Feind im Osten endgültig ihre militärische Bedeutung. In der Folgezeit wurde Olavinlinna, wie andere nicht mehr benötigte Burgen auch, in ein Gefängnis umgewandelt.

Entwicklung der Einwohnerzahl "(Stand: 31. Dezember)":


Die bekannteste Sehenswürdigkeit der Stadt ist die erwähnte Burg Olavinlinna. Sie ist heute die besterhaltene mittelalterliche Festung Nordeuropas. Seit 1975 ist sie für die Öffentlichkeit zugänglich und ganzjährig geöffnet.
Wie in anderen finnischen Städten liegt auch in Savonlinna der Marktplatz direkt am Wasser. Europaweit bekannt ist das alljährlich im Juli und in der Burg stattfindende Opernfestival.

Wirtschaftlich bedeutsam ist die Holzindustrie. Der Flughafen Savonlinna befindet sich 15 km nördlich der Stadt.

1973 vergrößerte sich das Stadtgebiet Savonlinnas durch beträchtlich, als ihm große Teile der aufgelösten Gemeinde Sääminki zugeschlagen wurden. Ferner wurde zum Jahresbeginn 2009 die Gemeinde Savonranta in Savonlinna eingemeindet. Um eine Verbindung zwischen Savonranta und dem restlichen Stadtgebiet zu schaffen, trat die Gemeinde Enonkoski ein Gebiet von 31,24 km² an Savonlinna ab. (finn.)


Bild:Savonlinna heinäkuu 2002 IMG 1635.JPG|Burg Olavinlinna
Bild:Savonlinna2.jpg|Hafenansicht


Partnerstädte
* Silkeborg, Dänemark
* Detmold, Deutschland

Wissenswertes
* In Savonlinna finden seit dem Jahr 2000 jedes Jahr die Handy-Weitwurf-Weltmeisterschaften statt.


Dieser Artikel stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und kann dort bearbeitet werden. Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike verfügbar. Fassung vom 16.08.2018 18:09 von den Wikipedia-Autoren.
Überblick
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Wer als Mitteleuropäer einen wirklich einsamen Spaziergang machen möchte, sieht sich mit einer schier unmöglichen Aufgabe konfrontiert: Nur eine Frage der Zeit, bis ein Spaziergänger, ein Hundefreund oder sonst ein Naturliebhaber eines einsam
"Kerava" (schwed. "Kervo") ist eine Stadt im Süden Finnlands mit rund 32.000 Einwohnern. Sie liegt wenig nördlich der Hauptstadt Helsinki und gehört zu deren Großraum. Die Einwohnerzahl der Stadt steigt durch den Zuzug aus den ländlichen
"Vihti" (schwed. "Vichtis") ist eine Gemeinde im Süden Finnlands rund 50 km nordwestlich der Hauptstadt Helsinki.GeografieKornfelder in VihtiDas Gemeindezentrum NummelaVihti liegt im Norden der südfinnischen Landschaft Uusimaa.
"Kouvola" ist eine Stadt im Süden Finnlands. Die am Fluss Kymijoki gelegene Stadt ist der Verwaltungssitz der Landschaft Kymenlaakso und ein wichtiger Eisenbahnknotenpunkt. Außer der eigentlichen Stadt gehört zu Kouvola verwaltungsmäßig ein
"Imatra" ist eine Stadt im Südosten Finnlands mit knapp 30.000 Einwohnern. Die Grenz- und Industriestadt ist dank des Imatrafalls (finn. "Imatrankoski") ein bekanntes Reiseziel.GeografieLage und AusdehnungImatra liegt in der südostfinnischen
"Hamina" (schwedisch "Fredrikshamn" ) ist eine südostfinnische Hafenstadt am Finnischen Meerbusen, 150 km östlich von Helsinki.GeschichteIm Jahre 1653 wurde an der Stelle des heutigen Hamina an der alten Königsstraße die Stadt "Vehkalahti"
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Die spanische Justiz war zuletzt mit europäischen Haftbefehlen gegen katalanische Separatistenführer vorgegangen - nun ist der frühere Regionalpräsident Carles Puigdemont an der deutschen Grenze festgenommen worden.Kiel (dpa) - Der katalanische
Die spanische Justiz war zuletzt mit europäischen Haftbefehlen gegen katalanische Separatistenführer vorgegangen - nun ist der frühere Regionalpräsident Carles Puigdemont an der deutschen Grenze festgenommen worden.Kiel (dpa) - Der katalanische
Helsinki (dpa) - Während eines Besuchs des ehemaligen katalanischen Präsidenten Carles Puigdemont in Finnland hat Spanien einen Antrag auf dessen Festnahme gestellt. Man habe den Antrag an einen Staatsanwalt weitergeleitet, gleichzeitig aber mehr
Helsinki (dpa) - Während eines Besuchs des ehemaligen katalanischen Präsidenten Carles Puigdemont in Finnland hat Spanien einen Antrag auf dessen Festnahme gestellt. Man habe den Antrag an einen Staatsanwalt weitergeleitet, gleichzeitig aber mehr
Düsseldorf (dpa) - Der finnische Energiekonzern Fortum will die erhöhte Dividendenzahlung seiner künftigen Kraftwerkstochter Uniper nicht blockieren. Fortum unterstütze den Vorschlag des Uniper-Vorstands, 74 Cent je Aktie auszuschütten, 5 Cent
Oslo (dpa) - Biathlon-Rekordweltmeister Ole Einar Björndalen aus Norwegen darf nun doch bei seinem Heimspiel in dieser Woche am legendären Holmenkollen antreten. Der norwegische Verband nominierte den 44-Jährigen am Montag für den drei Tage
Wetter

Helsinki


(16.08.2018 18:09)

15 / 19 °C


17.08.2018
17 / 21 °C
18.08.2018
17 / 22 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN
banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum