Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!




Hotelsuche in 
 

Rekordanzahl an Bernhardiner-Geburten in der Barry-Stiftung

Schweiz
14.09.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Martigny (dpa) - Rekordnachwuchs bei den Bernhardinern der Barry-Stiftung in der Schweiz: In diesem Jahr seien bereits 32 Welpen auf die Welt gekommen, allein seit August zwölf. In anderen Jahren seien es im Durchschnitt nur 20 Welpen gewesen. Die neuen Welpen sind ab 25. September in der Zuchtstation in Martigny westlich des Genfer Sees zu sehen.

Mindestens seit dem 17. Jahrhundert züchteten die Augustiner-Chorherren an ihrer Station auf dem 2469 Meter hohen St. Bernhard-Pass Bernhardiner. 2005 übernahm die Barry-Stiftung in Martigny diese Aufgabe.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Malta
07.09.2017
Berlin (dpa) - Fünf Turteltauben sind bei ihrer Rast auf Malta von Fachleuten mit Sendern ausgestattet worden. Drei der Flugrouten können nun auf der Webseite des Naturschutzbundes (Nabu) verfolgt werden. Weitere Tauben sollen im kommenden Jahr
weiter
Schweiz
12.09.2017
Payerne (dpa) - Ein Propellerflugzeug der Schweizer Armee ist am Dienstag in den Berner Alpen abgestürzt. Die Maschine wurde am Nachmittag im Gebiet Schreckhorn gefunden, wie der Luftwaffenkommandant Aldo Schellenberg mitteilte. Über das Schicksal
weiter
Schweiz
12.09.2017
Zürich (dpa) - Glück ist für US-Superstar George Clooney (56), so entspannt wie die Italiener zu leben. «Man muss einfach jeden Tag mal innehalten und nicht hetzen», sagte der Schauspieler der Schweizer Zeitung «Blick». Er lebt am Comer See
weiter
Schweiz
12.09.2017
Payerne (dpa) - Ein Flugzeug der Schweizer Armee ist am Dienstag verschwunden. An Bord befand sich nach ersten Angaben nur der Pilot. Das bei Schulungen eingesetzte Flugzeug vom Pyp PC-7 sei in Payerne rund 60 Kilometer westlich der Hauptstadt Bern
weiter
Deutschland
13.09.2017
Glarus (dpa) - Beim Absturz eines Kleinflugzeugs aus Deutschland sind in der Nähe von Braunwald in der Schweiz am Dienstagabend beide Insassen ums Leben gekommen. Die Ursache für das Unglück war zunächst unbekannt, wie die Polizei im Kanton
weiter
Deutschland
07.09.2017
Berlin (dpa) - Auch Steckmücken spüren, dass es Herbst wird. In großer Zahl fliegen die Plagegeister derzeit durch offene Fenster und Türen in Häuser - manche aber, ohne zu stechen. «Die suchen keine Blutmahlzeit mehr», erläuterte die
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Bern (dpa) - Wer mit der Wahl des italienischstämmigen Ignazio Cassis (56) in die Schweizer Regierung nun feurige Leidenschaft und Drama erwartet, dürfte enttäuscht werden. Aber so tickt die ganze Schweizer Konkordanzdemokratie nicht. Da geht es
Bern (dpa) - Der Tessiner Arzt Ignazio Cassis (56) rückt in die Schweizer Regierung auf. Der Kandidat der Mitte-Rechts-Partei der Liberalen (FDP) wurde am Mittwoch von beiden Parlamentskammern in den siebenköpfigen Bundesrat gewählt und
Bern (dpa) - Der Tessiner Arzt Ignazio Cassis (56) rückt in die Schweizer Regierung auf. Der Kandidat der Mitte-Rechts-Partei der Liberalen (FDP) wurde am Mittwoch von beiden Parlamentskammern in den siebeköpfigen Bundesrat gewählt und vereidigt.
Bern (dpa) - Der Tessiner Arzt Ignazio Cassis (56) rückt in die Schweizer Regierung auf. Der Kandidat der Mitte-Rechts-Partei der Liberalen (FDP) wurde am Mittwoch von beiden Parlamentskammern in den siebeköpfigen Bundesrat gewählt. Dort löst er
New York (dpa) - Die Schweizer Bundespräsidentin Doris Leuthard hat sich vor den Vereinten Nationen für einen stärkeren Multilateralismus eingesetzt. «Kein Mensch, kein Land kann alleine die Antworten auf die heutigen Herausforderungen finden,
Bondo (dpa) - Einen Monat nach dem gewaltigen Felssturz in der Schweiz ist der 3369 Meter hohe Piz Cengalo immer noch nicht zur Ruhe gekommen. Dessen Gesteinsformationen bewegten sich rund fünf Zentimeter pro Tag, sagte der Sprecher des
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Das einzige, was Obelix zur Schweiz einfiel: "Flach und nass". Asterix-Fans wissen, warum das so ist. Der große Dicke mit der Streifenhose hat die Schweiz einfach verschlafen. Auch wenn wir heute wissen, dass die Schweiz alles andere als
Wir starten erst mal in Thusis und folgen brav den Schildern via mala oder via spluga. Er scheint hier in der Schweiz gut ausgeschildert. So gehen wir eine alte Straße entlang bis wir an deren Ende nach fast einer Stunde auf einer vielbefahrenen
Schams heißt auf Rätoromanisch Val Schons und ist ein Abschnitt des Hinterrheintals im Schweizer Kanton Graubünden. Das Schams bildet laut wikipedia die mittlere der drei Talkammern entlang des Hinterrheins. Vom Rheinwald wird es durch die
Die via mala: ein Mythos, der die Phantasie so anregt, dass er einigen Literaten als Romanvorlage diente. Schon zweimal verfilmt wurde der wohl berühmteste via mala Roman von John Knittel, aus dem Jahr 1934. Der Titel via mala verweist dabei
Gourmets entdecken bei den „Käsetagen Toggenburg“ in der Ostschweizer Ferienregion Delikatessen und Raritäten wie den „Bloderchäs“, den Urahn aller Käsesorten. Auf der dreitägigen Veranstaltung zeigen regionale Käser,
Die Eidgenossenschaft existiert als loser Staatenbund seit dem 13. Jahrhundert. Dem Nationalmythos zufolge wurde sie Anfang August 1291 auf der Rütliwiese zur Gründung beschworen. Die Schweiz in ihrer heutigen Form als föderalistischer Bundesstaat
Wetter

Bern


(20.09.2017 22:05)

5 / 15 °C


21.09.2017
4 / 17 °C
22.09.2017
8 / 20 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum