Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
     
Hotelsuche in 
 

Molise

Europa
Von Birgit Kohl   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Natur pur in Molise
Molise ist eine kleine und suggestive Region Süditaliens, mit einer Fläche von 4.438 Quadratkilometern. Sie besteht in erster Linie aus Berg- und Hügellandschaften, sowie aus 35 Kilometern Küste an der Adria. Die zwei Provinzen Campobasso und Isernia zählen 320.000 Einwohner in 136 Gemeinden.
Galerie

Castel-San-Vincenzo
Die Region Molise bietet dem Besucher viele Möglichkeiten zu einer etwas anderen Reise, weit ab von den Zielen des Massentourismus, in engem Kontakt zu einer intakten Natur, deren Rythmen man beobachtet und folgt. Die grössten Reichtümer dieser einfachen und faszinierenden Gegend sind die Besonderheiten ihrer Umwelt, ihre archäologischen und architektonischen Güter, ihr Kunsthandwerk, ihre gastronomischen Spezialitäten und Folklore.

In Molise steht die Natur immer im Vordergrund: In der Strandregion bieten Hotels jeden Service und gleichzeitig einen Sommertourismus in besonders sauberen Gewässern.

Das Landesinnere verbirgt im Verlauf einer sanften Hügellandschaft suggestive alte Ortschaften und landwirtschaftliche Betriebe, sogenannte “agriturismi”, wo man eine authentische, traditionelle Küche verkosten kann.

Campitello Matese
Die Wintersportorte Molises, die immer bekannter werden, laden alle Bergfreunde ein, sich in einer naturbelassenen zauberhaften Umgebung sportlich zu betätigen.

Eine Reise nach Molise ist auch eine Reise durch besonders suggestive geschichtliche, archäologische und künstlerische Zeugnisse: Hier finden wir das wunderbare Saepinum, den sannitischen Wallfahrtsort von Pietrabbondante, die romanischen Kirchen von Santa Maria della Strada und Santa Maria di Canneto und natürlich viele mittelalterliche Burgen und Schlösser, die überall in der Region verstreut sind. Auch der alljährliche Almabtrieb und viele andere Traditionen erinnern an die aussergewöhnliche Vergangenheit dieses Landstriches.

Beim Besuch der wichtigsten Naturschutzgebiete, wie der Oase des WWF von Guardiaregia und der LIPU-Oase von Casacalenda und vieler kleiner noch unberührter Gebiete, kann sich der Reisende in die noch vollkommene Natur versenken und eins mit ihr sein.

In einem immer stärker differenzierten und wettbewerbsorientierten Tourismusmarkt kann die Gegend also eine ganze Reihe von Angeboten liefern.
Die Region Molise hat in den letzten Jahren ihre Kongress- und Empfangsstrukturen verschiedener Grösse ausgebaut: So gibt es zum Beispiel ein neues, wichtiges Kongresszentrum in der Hauptstadt der Region, in Campobasso; auch Isernia und Termoli sind dazu in der Lage, Treffen, Kongresse und Versammlungen aller Art zu planen.
Isernia Fontana Fraterna


Quelle: Region Molise
www.turismomolise.eu
www.moliseturismo.eu
Fakten
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Am dritten Tag wollten wir erst mal durch die Cardinello Schlucht hinunter bis nach Chiavenna. Mir wurde eigentlich erst an diesem Tag so richtig klar, dass dies 26 Kilometer sind. Über Steine und Wurzeln – Pfade entlang, die nicht auf
Am Tag darauf, nach der Mittagspause in Splügen, verließen wir zügig an Höhe gewinnend den Rhein Richtung Splügenpass. Ab und zu ließ sich jetzt ein blauer Wolkenfetzen am grauen Himmel blicken und schürte so die Hoffnung, dass nach der
Vom 17. bis 25. Juli 2010 findet auch dieses Jahr wieder das MittelFest von Cividale del Friuli statt. Prosa, Musik, Tanz, Poesie und Figurentheater zeichnen das Festival aus, das konkrete und spektakuläre Brücken zwischen den Ländern Mitteleuropas baut. Auch
Sie denken sicher sofort an Sonne, Meer und blauen Himmel? Scusate, aber der Süden Sardiniens hat weitaus mehr zu bieten! Und das nicht nur während der Sommersaison! Schon Liedermacher und Wahlsarde Fabrizio de André erkannte, dass "das Leben
Die große kulturelle Bedeutung des sizilianischen Marionettentheaters führte 2001 zu seiner Aufnahme in das Verzeichnis der UNESCO als immaterielles Erbe der Menschheit. Diese Anerkennung stellt diese Kunstform auf eine Ebene mit anderen
Die Äolischen Inseln im Thyrrenischen Meer vor Sizilien mögen dem Reisenden im Winter in der unbewegten, glasklaren Luft wie eine Kinderzeichnung erscheinen, auf der sich die Umrisse der Inseln zwischen dem Meer und dem türkisfarbigen Himmel
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Cristiano Ronaldo markierte sein erstes Spiel in einem Juventus-Trikot mit einem Tor nach nur acht Minuten in einem traditionellen Freundschaftsspiel mit dem B-Team des Clubs. Ronaldo beendete seine rekordverdächtige Amtszeit bei Real Madrid in
Chinesische Reisebüros dürfen keine Touristentouren mehr in den Vatikan anbieten. Organisierte Reisen in den Vatikan wie auch auf die pazifische Inselrepublik Palau seien nicht erlaubt, bestätigten mehrere Veranstalter am Montag der Deutschen
Bei mehreren Bootsunglücken vor der libyschen Mittelmeerküste sind in den vergangenen Tagen mindestens 50 Migranten ums Leben gekommen. Mehrere hundert Menschen seien gerettet worden, berichteten Behörden und Hilfsorganisationen. Die
Der Menschenrechtskommissar des Europarats hat in der Flüchtlingsfrage von Italien Aufklärung über das umstrittene Engagement in Libyen verlangt. Nils Muiznieks forderte das Innenministerium in Rom in einem Brief auf, zu erklären, welche Art von
Im Kampf gegen die Schlepperkriminalität wollen Europa und afrikanische Transit- und Herkunftsländer der Flüchtlinge stärker als bisher zusammenarbeiten. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) kündigte am Montag nach Beratungen mit dem französischen
Ein italienisches Gericht hat der Schaffung eines eigenständigen archäologischen Parks aus Kolosseum und umliegenden Kaiserforen in Rom zugestimmt. Die Entscheidung des Berufungsgerichts ist ein Erfolg für Kulturminister Dario Franceschini. Anfang
Wetter

Rom


(17.09.2019 07:42)

6 / 11 °C


18.09.2019
4 / 7 °C
19.09.2019
4 / 8 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Deutschland ist im Car ...
Preisgelder der UEFA N ...

Urlaub an der Mosel od ...
Auferstanden aus Rouen ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum