Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


Espresso der Extra-Klasse


Hotelsuche in 
 

Käthe-Kollwitz-Preis an US-Künstlerin Adrian Piper

Deutschland
13.02.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Berlin (dpa) - Die Berliner Akademie der Künste zeichnet die Amerikanerin Adrian Piper mit dem Käthe-Kollwitz-Preis 2018 aus. Die Künstlerin und Philosophin habe seit Mitte der 1960er Jahre die US-Konzeptkunst entscheidend mitgeprägt, teilte die Akademie am Dienstag mit. Die 1948 geborene Piper erreiche mit ihren Arbeiten auch ein der Konzeptkunst weniger zugeneigtes Publikum, hieß es in der Begründung der Jury.

Piper lebt seit 2005 in Berlin. Ihr Werk umfasst Papierarbeiten, Videos, Multimediainstallationen, Gemälde, Soundarbeiten und Graffiti. Es wird unter anderem im Museum of Modern Art und im Metropolitan Museum of Art in New York, im Museum of Contemporary Art in Los Angeles, im Centre Pompidou in Paris und in der Generali Foundation in Wien gezeigt.

Als Philosophin wurde Piper an der Universität Harvard mit einer Arbeit über ihren Doktorvater John Rawls promoviert. Studien zu Immanuel Kant führten sie an die Universität Heidelberg. Piper lehrte an US-amerikanischen Universitäten. Die mit 12 000 Euro dotierte Auszeichnung wird im Herbst 2018 in Berlin verliehen. Anlässlich der Preisvergabe zeigt die Akademie der Künste auch eine Ausstellung am Pariser Platz.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
13.02.2018
Ein Polizist als Privatdetektiv in Michael Connellys «Ehrensache»Berlin (dpa) - Mit «Ehrensache» setzt Michael Connelly seine Romanserie um den Polizisten Harry Bosch aus Los Angeles fort. Am Ende des Vorgängerromans «Scharfschuss» war Bosch
weiter
Deutschland
13.02.2018
London (dpa) - Der britische Sänger Ed Sheeran (26, «Perfect») schwärmt von seinen deutschen Fans. Der Auftritt im Berliner Olympiastadion im Juli sei besonders für ihn, sagte Sheeran der Deutschen Presse-Agentur. «Immer, wenn ich in Berlin
weiter
Deutschland
13.02.2018
Vom jugendlichen Amateurfilmer zum weltbekannten Regisseur, Autor und Produzenten: Tom Tykwer hat eine Bilderbuchkarriere gemacht. Der Wuppertaler drehte mit Stars wie Cate Blanchett, Dustin Hoffman und Tom Hanks. Jetzt leitet er die
weiter
Schweiz
04.02.2018
Berlin (dpa) - Die österreichische Krimi-Autorin Edith Kneifl erhält in diesem Jahr den «Ehrenglauser» der Autorengruppe Syndikat. Damit werde ihr Engagement für die deutschsprachige Kriminalliteratur gewürdigt, teilte die Vereinigung, in der
weiter
Deutschland
10.02.2018
San Francisco (dpa) - Deutsches Staraufgebot beim größten deutschsprachigen Filmfestival in den USA: Mit Stargast Simon Verhoeven (45) und seiner Flüchtlingskomödie «Willkommen bei den Hartmanns» ist am Freitagabend (Ortszeit) das Filmfest
weiter
Deutschland
13.02.2018
Berlin (dpa) - Drei Frauen und drei Männer entscheiden bei der diesjährigen Berlinale über die Vergabe der begehrten Bären-Preise. 19 Filme sind von Donnerstag an im internationalen Wettbewerb zu sichten, am 24. Februar werden die Auszeichnungen
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Berlin/Hannover/München (dpa) - Die Fast-Food-Kette Burger King hat sich für ihre geplante Deutschland-Expansion Verstärkung geholt. Als neuer großer Lizenznehmer will die Station Food GmbH voraussichtlich Ende des dritten Quartals dieses Jahres
Wolfgang Petry hat Millionen Platten verkauft und Stadien gefüllt. Dann machte er einen tiefen Schnitt. Erkannt wird das Phantom des deutschen Schlagers aber ab und zu immer noch.Duisburg (dpa) - Wolfgang Petry (66) muss man nun in einem Atemzug
«Hölle! Hölle! Hölle!», «Sieben Tage, sieben Nächte», «Weiß der Geier»: Muss man mehr sagen? Wolfgang Petry wurde ebenso verehrt wie belächelt. Aber fast jeder kennt eine Petry-Zeile. Und daraus entsteht nun - wirklich - ein Musical.
Duisburg (dpa) - Das Musical «Wahnsinn!» mit den Hits von Schlagersänger Wolfgang Petry (66) wird am Mittwoch (21. Februar) in Duisburg erstmals vor Publikum aufgeführt. Geplant ist eine Art öffentliche Generalprobe, wie die Veranstalter
Berlin (dpa) - Vor 25 Jahren wurde in Berlin die erste Tafel Deutschlands gegründet. Bundesweit gibt es inzwischen mehr als 900 solcher Hilfseinrichtungen, die Bedürftige mit Lebensmitteln unterstützen. Mittlerweile kämpfen die Tafeln aber selbst
Berlin (dpa) - Die SPD-Mitglieder können zum zweiten Mal darüber abstimmen, ob ihre Partei auf Bundesebene mit CDU und CSU eine große Koalition eingeht. Bereits 2013 war das Votum der Parteibasis für ein solches Bündnis gefragt. Damals stimmten
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Pyeongchang (dpa) - Vierfach-Weltmeister Johannes Rydzek hat beim ersten Sprungtraining der Nordischen Kombinierer von der Großschanze in Pyeongchang überzeugt. Der Oberstdorfer sprang am Samstag auf die Tagesbestweite von 137,5 Meter und gewann
Berlin (dpa) - Wer andere beim Kennenlernen nachahmt, macht sich beliebt - zumindest innerhalb des eigenen Geschlechts. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Freien Universität Berlin und der Uni Leipzig. Demnach gibt
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Wetter

Berlin


(20.02.2018 08:14)

-1 / 4 °C


21.02.2018
-3 / 3 °C
22.02.2018
-3 / 2 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Wichtiges Hilfsmittel, ...
Burger King holt Lizen ...

...
...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum