Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Hotelsuche in 
 

Industrietore: Für jeden Anwendungszweck die passende Lösung

Deutschland
17.04.2018
Von Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Sektionaltore, Schnelllaufmodelle oder Rolllösungen
Wenn von Industrietoren gesprochen wird, denken die meisten Menschen lediglich an die einfachste Lösung: Das Rolltor. Diese Lösung kommt meist in kleineren Betrieb oder Firmen vor, um einen Gebäudeeingang zu verschließen. Durch das Aufwickeln der langen Lamellen kann das Tor beim Einfahren kompakt verstaut werden. Durch eine einfache Handhabung, sowie einen minimalen Wartungsaufwand, werden diese Modelle gerne gewählt.
Jedoch kommen bei speziellen Prozessen, wie beispielsweise der Lebensmittelproduktion, höhere Ansprüche an das Industrietor zusammen. In diesen Fällen müssen die Tore nicht nur einfach zu bedienen sein, sondern auch zum Einsparen von Energiekosten beitragen. Meist werden Industrietore in Kühlräumen eingesetzt. Ein lamellenförmiger Aufbau der einzelnen Schienen kann kleine Luftspalte hinterlassen, durch welche die Kälte nach außen abzieht. Ständiges Nachkühlen würde hohe Kosten für Ihren Betrieb erzeugen.
Ein Vorhängeschloß mit Kette hängt am 22.02.2017 an einer Straße in Osnabrück (Niedersachsen).

Ebenso muss auch die Öffnungs- und Schließzeit des Tores auf ein Minimum mit absoluter Sicherheit reguliert sein. Je länger die Tore offenstehen, desto mehr Kälte kann verloren gehen. Ein Schnelllauftor ist genau auf diese Szenarien abgestimmt. Innerhalb kurzer Zeitspannen öffnet das Tor, um den Warenverkehr zu regulieren.

Sehr schön ist es, wenn das Tor eine Schlüpftür aufweist. Diese erlaubt den Personenverkehr auch bei geschlossenem Tor.

Deckenlauf oder Seitenlauf


Bei der Wahl des Laufes sollten Sie stets bedenken, dass mit dem Tor noch die Antriebseinheit sowie der Panzer einhergehen. Bei einem Deckenlauftor sind diese an der Decke angebracht, wohingegen sie bei einem Seitenlauftor an den jeweiligen Wänden der Halle vorzufinden sind. Hierfür muss im Betriebsbereich ausreichen Platz zur Verfügung stehen.

Ein Seitenlauftor kann beispielsweise aus zwei Torhälften bestehen, die zur linken und rechten Seite wegfahren. Ebenso gibt es die Falttorlösung. Hierbei besteht das Tor aus vertikal angeordneten Lamellen, die sich beim Zusammenfahren aufeinanderlegen. Diese Torform fährt nur zu einer Seite weg.
Eine weitere Option ist das Deckenlauftor, welches vom Boden bis zur Decke hinaufläuft und sich hier niederlässt.

Sicherheit des Tores


Besonders wenn das Industrietor als Abschluss genutzt wird, möchten Sie sich und Ihren Betrieb in Sicherheit wissen. Daher gibt es spezielle Vorrichtungen, mit denen Sie sich vor Einbrüchen sichern können. Hierzu lassen sich Zylinder-Schloss-Lösungen an der Unterseite des Tores anbringen. Durch ein Vorhängeschloss kann das Tor abgesichert werden.

Ist dies nicht sicher genug, können Sie sich für eine automatische Servo-Verriegelung entscheiden. Hierbei wird das Tor nicht durch ein Schloss, sondern durch eine elektromechanisch gesteuerte Einheit geöffnet und verriegelt. Dies bietet Ihnen absolute Sicherheit gegen das Anheben des Tores durch Unbefugte.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Ist denn schon wieder Winter-Märchen? Nach dem WM-Triumph der reifen Herren um Handball-Walrossbart Heiner Brand 2007 schafft Deutschland mit seinen "Bad Boys" 2016 das Wunder von Krakau. In Berlin gab's die passende Sause für die Europameister.
„Das Leben ist eine Collage", sagt Karel Trinkewitz. Zwischen unzähligen Kartons mit zehntausenden von Zeichnungen, papierenen Installationen und kuriosen Fundstücken wirkt der 80-jährige Großmeister des geklebten Kunstwerks in seinem
"Schon als Schüler der Keramikschule gefielen mir die Bilder von Salvador Dalí", erinnert sich Karel Trinkewitz an die Anfänge seiner Begeisterung für surrealistische Künstler. „Das war ja verboten, es galt als entartete Kunst.“
Hätten sich die Deutschen nicht zum Schluss noch ein abgefälschtes 1:4 einschenken lassen – es wäre nach dem 5:2 von 1939 der höchste Sieg aller Zeiten gegen Italien gewesen. Aber auch so war es für die Deutschen nach dem 2:3-Schöckchen gegen
Klar, jedes Mittel ist erlaubt und der Sieger hat immer Recht. Und wäre Atlético Madrid ein Underdog wie Leicester, man könnte sich auch nach einer Abwehrschlacht wie dieser mit ihnen freuen. Wenn aber eine Mannschaft mit geschätzten Schulden von
Der FC Bayern München legt Mario Götze trotz dessen Bekenntnis zum Verbleib beim deutschen Fußball-Meister einen Wechsel nahe. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge reagierte im Fachmagazin «Kicker» (Donnerstag) ungewöhnlich distanziert auf die
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Alle fürchteten Berlin: Die Hauptstadt Preußens, die waffenstarrende, eisern klirrende Brutstätte der deutschen Sekundärtugenden. Das Berlin des kriegstreibenden Kaisers Wilhelm II. und der Regierungssitz des Weltbrandstifters Hitler, dieses
"Berlin" ist Bundeshauptstadt und Regierungssitz Deutschlands. Als Stadtstaat ist Berlin ein eigenständiges Land und bildet das Zentrum der Metropolregion Berlin/Brandenburg. Berlin ist mit 3,4 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste und
Die "Freie und Hansestadt Hamburg" (niederdeutsch "Hamborg" ) ist als Stadtstaat ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland und mit knapp 1,8 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands, siebtgrößte der Europäischen Union sowie
Seit dem 16. März 2016 ist Helene Fischer als neueste Wachsfigur im Panoptikum in Hamburg zu sehen - in Fußballtrikot und goldenen High Heels Das Panoptikum erfüllt damit den Wunsch vieler Besucher: „Helene Fischer ist ein Phänomen
Ein raffinierter Krimi mit liebenswerten Charakteren, der den Leser hinter die Kulissen der Münchner Altstadt blicken lässt und charmant an ihre schönsten Ecken entführt. Auch als Hörbuch! Kurz nach einer Vernissage in der Hofstatt, bei der
} Einwohner je km²|- Class="hintergrundfarbe2"| Style="vertical-align: top;" | Ausländeranteil: || 20,7 % "(31. Dez. 2008)"|- Class="hintergrundfarbe2"| Style="vertical-align: top;" | Arbeitslosenquote (Stadtgebiet): || 6,4 %
Wetter

Berlin


(21.11.2019 11:20)

-5 / -2 °C


22.11.2019
-5 / 0 °C
23.11.2019
-6 / -2 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Kramp-Karrenbauer stel ...
Rossmann will Hunderte ...

Reisegewohnheiten im O ...
Urlaub in Europa ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum