Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


ITS | Jahn | Tjaereborg


Hotelsuche in 
 

EU will Sanktionen gegen Nordkorea ausweiten

Europa
21.09.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Brüssel (dpa) - Im Atomkonflikt mit Nordkorea greift auch die Europäische Union zu neuen Sanktionen. Diese Grundsatzentscheidung trafen die für Sicherheitsfragen zuständigen EU-Botschafter am Donnerstagabend, wie es aus EU-Diplomatenkreisen hieß. Die EU-Außenminister sollen die neuen Sanktionen demnach im Oktober verabschieden.

Im Detail soll es dabei um ein Verbot von Investitionen in Nordkorea gehen. Dieses soll für sämtliche Wirtschaftszweige gelten. Auch Ölausfuhren in das Land sollen künftig untersagt werden. Zudem sollen Einreiseverbote und Kontosperren für weitere nordkoreanische Personen, Organisationen und Unternehmen verhängt werden.

US-Präsident Donald Trump hatte kurz zuvor neue, harte Sanktionen gegen Nordkorea verkündet. Die Strafmaßnahmen der USA zielen darauf ab, jeglichen Handel mit Nordkorea zu unterbinden.

Der UN-Sicherheitsrat hatte bereits im August und September zusätzliche Strafmaßnahmen gegen Nordkorea beschlossen. Grund sind die anhaltenden Atom- und Raketentests des kommunistischen Lands, die gegen internationales Recht verstoßen.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
13.09.2017
Moskau (dpa) - Bundesaußenminister Sigmar Gabriel und sein russischer Kollege Sergej Lawrow haben ihre Unterstützung für die jüngste UN-Resolution gegen Nordkorea bekräftigt. Die Chefdiplomaten hätten in einem Telefonat am Mittwoch über Wege
weiter
Frankreich
20.09.2017
Nancy (dpa) - Bei Gegnern eines geplanten Atommüll-Endlagers hat es Medienberichten zufolge in mehreren lothringischen Orten Durchsuchungen gegeben. Betroffen sei unter anderem das «Haus des Widerstands» in Bure westlich von Nancy gewesen,
weiter
Deutschland
11.09.2017
Berlin/Moskau (dpa) - Im Ringen um eine diplomatische Beilegung des Atomkonflikts mit Nordkorea hat Bundeskanzlerin Angela Merkel am Montag mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin telefoniert. «Es bestand Einvernehmen, dass der Konflikt um
weiter
Belgien
13.09.2017
Brüssel (dpa) - Im umstrittenen belgischen Kernkraftwerk Tihange nahe der deutschen Grenze ist ein Reaktor für eine außerplanmäßige Wartung voraussichtlich noch bis zum Donnerstag vom Netz. Der Kraftwerksblock 1 war am Dienstagabend abgeschaltet
weiter
Deutschland
17.09.2017
Peking (dpa) - Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) ist am Sonntag zu einem Kurzbesuch in China eingetroffen. In der Hauptstadt Peking will er an der Eröffnung der Kunstausstellung «Deutschland 8» teilnehmen und im Anschluss daran
weiter
Belgien
18.09.2017
Tihange (dpa) - Im umstrittenen belgischen Kernkraftwerk Tihange nahe der deutschen Grenze bleibt ein Reaktor länger als geplant außer Betrieb. Der Kraftwerksblock 1 werde noch bis 30. November abgeschaltet bleiben, teilte der Betreiber Electrabel
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Brüssel (dpa) - EU-Ratspräsident Donald Tusk hofft darauf, dass die Brexit-Gespräche zwischen der EU und Großbritannien im Dezember in die nächste Phase starten können. Das sagte er nach Abschluss des EU-Gipfels am Freitag in Brüssel. Die
«Über den Brexit sage ich nichts, weil es nichts zu sagen gibt. Über die Türkei ist schon alles gesagt.»(EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker am Freitag in der Pressekonferenz zum Abschluss des EU-Gipfels über zwei wichtige Themen der
Brüssel (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die EU-Partner in der Debatte über Reformen der Europäischen Union um Geduld gebeten. In Deutschland liefen nun zunächst Sondierungs- und Koalitionsgespräche, und der Zeitpunkt für Ergebnisse
Köln (dpa) - Sein zweimonatiger Zwangsaufenthalt in Spanien ist überstanden, doch der türkischstämmige Schriftsteller Dogan Akhanli fühlt sich auch in Deutschland nicht sicher. Noch in der Ankunftshalle des Düsseldorfer Flughafens sei er vor
Kopenhagen (dpa) - Nach Fortschritten im Gehaltsstreit zwischen Dänemarks Fußball-Frauen und dem nationalen Verband kann das WM-Qualifikationsspiel gegen Kroatien stattfinden. Es habe eine Teil-Einigung gegeben, die Verhandlungen würden nach dem
Liverpool (dpa) - Der englische Fußball-Traditionsverein FC Everton hat einen seiner Fans wegen Gewalttätigkeiten gegen Spieler des Europa-League-Gegners Olympique Lyon mit einem Stadionverbot belegt. «Club-Verantwortliche haben Szenen
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Gelsenkirchen (dpa) - Nach nur eineinhalb Jahren kehrt Fußball-Profi Junior Caicara dem FC Schalke 04 wieder den Rücken und schließt sich dem türkischen Erstligisten Medipol Basaksehir FK an. Der Revierclub teilte am Montag mit, dass er sich mit
Allende no se rinde mierda - Allende ergibt sich nicht, Scheiße." Das waren Salvador Allendes letzte Worte, ehe er im Gefecht mit den von der CIA unterstützten Putschisten den Freitod wählte. Der Moment, als der Amberger Siegfried
Die schönsten, größten und besten Casinos in Europa bieten für jeden Geschmack etwas. Ein edles Ambiente, ausgefallene Slotspiele und aufregende Tischspiele gepaart mit ausgefallenen Bars und Restaurants, Konzerten und Multimedia-Shows. Die
Sie lieben Orgeln? Dann sollten Sie diese Orgeln Europas kennen - wenn schon nicht live, dann zumindest die folgenden Videos. Die Silbermann-Orgel in Freiberg, Deutschland Die Clicquot-Orgel in Poitiers, Frankreich Die Ladegast-Orgel in
Das UNESCO-Komitee für die Bewahrung des immateriellen Kulturerbes reihte vor kurzem auf seiner auf der indonesischen Insel Bali abgehaltenen Sitzung den stummen Reigen aus dem Dalmatinischen Hinterland - „Nijemo Kolo“ und den witzigen
Das einzige, was Obelix zur Schweiz einfiel: "Flach und nass". Asterix-Fans wissen, warum das so ist. Der große Dicke mit der Streifenhose hat die Schweiz einfach verschlafen. Auch wenn wir heute wissen, dass die Schweiz alles andere als
Wetter

Kiew


(20.10.2017 14:34)

6 / 14 °C


21.10.2017
5 / 10 °C
22.10.2017
5 / 10 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

The Daily Vertical: Th ...
The Daily Vertical: Th ...

...
Merkel bittet EU-Partn ...

Schweiz des Balkans ...
...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum