Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Hotelsuche in 
 

Café-Kulturschock mitten in Berlin

Deutschland
12.10.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Neonröhren statt wie früher Kronleuchter: Unter den Linden in Berlin-Mitte hat ein Kaffeehaus wiedereröffnet, das spaltet.

Berlin (dpa) - Schon wieder ein Kaffeehaus-Kulturschock in der deutschen Hauptstadt: Nachdem das legendäre «Kranzler» am Kurfürstendamm nur noch Hipster-Coffee statt Kännchen-Kaffee anbietet, ist jetzt fast zwei Jahre später auch am Prachtboulevard Unter den Linden ein neues Café-Zeitalter angebrochen.

Im früheren plüschigen Tortentempel «Opernpalais» neben der Staatsoper Unter den Linden herrscht seit Ende September Sichtbeton-Look mit Neonröhren, blanken Glühbirnen und Trendgerichten wie dem Hawaii-Fischsalat Poké auf der Speisekarte. Die Deutsche Bank zeigt neuerdings ihre Kunstsammlung in dem ursprünglich im Rokoko-Stil gebauten Prinzessinnenpalais, das jetzt «Palais Populaire» genannt wird.

Bis Ende 2011 war in den Räumlichkeiten ein Café im Wiener-Kaffeehaus-Stil untergebracht, das berühmt war für seine riesige Kuchenauswahl. Die neue Gastronomie mit dem Namen «Le Populaire» hat ebenfalls Torten im Angebot, allerdings weit weniger.

Das alles spaltet Besucher: Während die einen das neue Ambiente ehrlich und cool finden, sind Nostalgiker sichtlich verstört.

Das im 18. Jahrhundert erbaute Palais war im Zweiten Weltkrieg zerstört und in den 60er Jahren rekonstruiert worden. Dabei wurde so ähnlich vorgegangen wie aktuell beim Wiederaufbau des Berliner Stadtschlosses. Das neue Gebäudekonzept verschleiert nicht mehr, dass es sich um einen Stahlskelettbau mit historisierender Fassade handelt. Manche Besucher sind damit jedoch unzufrieden, wie zum Beispiel ein älterer Ostberliner, der es wie folgt ausdrückte: «Dit is schwach. Dit is ja annem Flughafen besser.»

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
09.10.2018
Berlin (dpa) - Mit einer bundesweiten Apothekenaktion will das Bundesfamilienministerium auf das Hilfetelefon «Schwangere in Not» aufmerksam machen. Hierzu werden in Apotheken Informationsmaterial ausgelegt und Aufkleber an der Eingangstür
weiter
Deutschland
10.10.2018
Hamburg (dpa) - In Hamburg haben Unbekannte einen Mann angeschossen und verletzt. Die Täter seien nach der Tat im Stadtteil Wandsbek geflüchtet, sagte ein Polizeisprecher am Mittwochabend. Eine größere Fahndung nach ihnen laufe. Es habe mehrere
weiter
Deutschland
11.10.2018
Palma (dpa) - Nach dem schweren Unwetter auf Mallorca mit mindestens zehn Toten werden auch zwei Deutsche vermisst. Rettungskräfte suchten außerdem weiterhin nach einem fünfjährigen Jungen, der seit dem Sturzregen am Dienstagabend verschollen
weiter
Deutschland
09.10.2018
Leipzig (dpa) - Mit Aufstieg und Fall des Immobilienspekulanten Jürgen Schneider beschäftigt sich ein neues Doku-Drama des Mitteldeutschen Rundfunks. Es rollt dem MDR zufolge die Geschichte um Deutschlands berühmtesten Baulöwen und Betrüger neu
weiter
Norwegen
09.10.2018
Oslo (dpa) - Ein 1945 vor Norwegens Küste versenktes deutsches U-Boot mit 67 Tonnen hochgiftigem Quecksilber an Bord soll zum Schutz von Meerestieren abgedeckt werden. Die norwegische Regierung will für die Versiegelung des Wracks und rund 47 000
weiter
Deutschland
10.10.2018
Berlin/München (dpa) - Herbert Grönemeyer (62) wird vom Magazin «GQ» für sein Lebenswerk geehrt. Am 8. November nehme der Popkünstler die Auszeichnung als «Legend» bei der «GQ Men of the Year 2018»-Gala in Berlin entgegen, teilte der
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Volkswagen kam in den letzten Jahren vor allem durch die manipulierten Dieselmotoren in die Schlagzeilen. Jetzt versucht das Unternehmen aber, die negative Verbrauchermeinungen mit drastischen Ansagen zu ändern. Auf dem Autogipfel 2018
In einigen Ländern Europas umfasst die Kultur nicht nur traditionelle Aspekte. Als ungewöhnlicher Bestandteil der Landestradition hat dort auch das Glücksspiel seinen Platz. Doch welche Länder sind dem Spiel besonders zugeneigt und wie konnte es
Berlin (dpa) - Fußball-Weltmeister Per Mertesacker wird künftig dem von Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff gegründeten Experten-Beirat angehören. Das bestätigte Bierhoff der «Sport Bild». Der 34 Jahre alte Mertesacker bestritt 104
Rüsselsheim (dpa) - Der Autobauer Opel kann die Betrugsermittlungen im Diesel-Skandal möglicherweise gelassen abwarten. Das im August 2017 vom französischen PSA-Konzern übernommene Unternehmen sieht den Alteigentümer General Motors in der
Wiesbaden (dpa) - Immer mehr Kleinkinder besuchen eine Kita, der Zuwachs ist allerdings geringer als im Vorjahr. Zum Stichtag am 1. März 2018 besuchten in Deutschland insgesamt 789 600 Kinder unter drei Jahre eine Tageseinrichtung, wie das
Berlin (dpa) - Die irische Fluggesellschaft Ryanair errichtet im April am Berliner Flughafen Tegel ihre zehnte Basis in Deutschland. Dazu übernehme der Billigflieger vier dort stationierte Maschinen seiner Partner-Airline Laudamotion, kündigte
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Berlin (dpa) - Drei Mal blieb Steffen Henssler ungeschlagen, daher geht es jetzt um eine Million Euro: An diesem Samstag (20.15 Uhr) empfängt der 45-Jährige Showmaster zum vierten Mal einen Kandidaten zu seiner ProSieben-Show «Schlag den
Pyeongchang (dpa) - Vierfach-Weltmeister Johannes Rydzek hat beim ersten Sprungtraining der Nordischen Kombinierer von der Großschanze in Pyeongchang überzeugt. Der Oberstdorfer sprang am Samstag auf die Tagesbestweite von 137,5 Meter und gewann
Berlin (dpa) - Wer andere beim Kennenlernen nachahmt, macht sich beliebt - zumindest innerhalb des eigenen Geschlechts. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Freien Universität Berlin und der Uni Leipzig. Demnach gibt
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Wetter

Berlin


(11.12.2018 03:31)

4 / 5 °C


12.12.2018
2 / 5 °C
13.12.2018
0 / 2 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Verbrennungsmotor made ...
...

Auferstanden aus Rouen ...
Unsere kleine Tour de ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum